Spensergwand

 b_350_0_16777215_00_images_bilder_Tracht_Spenser.JPG

Das Spensergwand ist eine leichte Tanztracht. Es dient als gewöhnliche Sonn- und Feiertagstracht und wird meist bei weniger festilichen Tanzveranstaltungen getragen.

Es besteht aus dem Spenser und dem Kittl, die meist beide aus einem Wollstoff genäht sind. Dazu wird das grünsamtene, niedere Miesbacher Hütl mit einem kleinen Gamsbart getragen. Außerdem gehören noch die mehrgängige, silberne Halskette, weiße Strümpfe und schwarze Halbschuhe dazu.

(Gau-Chronik des Oberlandler Gauverbands)